Hintergrundbild

Pulverbeschichtung Sandstrahlen Kunststoffstrahlen Lackieren Entlacken

Glasperlstrahlen

Das Glasperlstrahlen ist eine Unterart des Strahlens. Als Strahlmedium werden hier kleine Glaskügelchen verwendet. Mit hohen Geschwindigkeiten wird das Strahlgut auf das zu bearbeitende Werkstück geschleudert. Hierdurch erhält man eine mattierte und weniger stark aufgerauhte Oberläche als durch beispielsweise Korrund. Durch die geringere Rauhtiefe ist das Bauteil bzw. Werkstück auch weiniger Schmutzanfällig. Bei kleinen Korngrößen erreicht man sogar einen Poliereffekt.

Richtig ausgeführt erreicht man durch das Glasperlstrahlen eine Verfestigung des Werkstückes. Das passiert durch die elastisch plastische Verformung, welche dann zu einer sogenannten Druckeigenspannung führt. Daher nennt man diesen Arbeitsgang auch Verfestigungsstrahlen. Bei fehlerhafter Ausführung, und die Fehlerquellen sind zahlreich, führt das Glasperlstrahlen aber zu einer Schwächung des Werkstückes.

Weiterhin ist dieses Verfahren auch geeignet um Glas zu mattieren, Altbeschichtungen von Holz zu entfernen oder zum Aufbringen von Logos und Schrifftzügen auf diverse Werkstücke.

Strahlarbeiten die wir ausführen

 

Pro Melad GmbH
Betriebstätte Rosenheim

Tegernseestraße 14
83022 Rosenheim


TEL: 08031-33058
FAX: 08031-409811
info@pro-melad.de

Warenannahme