Hintergrundbild

Pulverbeschichtung Sandstrahlen Kunststoffstrahlen Lackieren Entlacken

Sandstrahlen

Das Strahlen mit Quarzsand, woher sich das Wort Sandstrahlen ableitet, ist in Deutschland nicht mehr zulässig. Mit Sandstrahlen wird sehr häufig das Korrundstrahlen gemeint. Hierbei handelt es sich um eine abrassive Oberflächenbehandlung. Es eignet sich hervorragend zum Entrosten, Entzundern, Entlacken und Reinigen von Metallen. Je nach gewünschtem Ergebniss variert man hierbei die Korngröße und den Luftdruck.
 

Eine Unterart des Korrundstrahlens ist das Sweepen.
Das Sweepen gilt als eine der besten und effizientesten Vorbereitungen für eine nachfolgende Beschichtung. Wenn man wert auf optimale Haftung und Langzeitkorrosionsbeständigkeit legt,  kommt man um diesen Arbeitsgang nicht herum.

Vor allem Feuerverzinkte Oberflächen bekommen durch das Sweepen die bestmöglich gereinigte und aufgerauhte Oberfläche. Hierdurch wird das Oberflächenoxid abgetragen, die effektive Oberfläche vergrößert und ein Teil der im Zink gebundenen Gase ausgetrieben. Für eine spätere Pulverbeschichtung ist das ein unerlässlicher Arbeitsschritt.

Wir sind auf Strahlarbeiten vom Klein- bis zum Großteil angerichtet. In unserem Freistrahlhaus von 10m x 5m x 3m können wir auch große und "unhandliche" Teile bewältigen. Für Kleinteile steht uns eine moderne Strahlkabine zur Verfügung.

Strahlarbeiten die wir ausführen

 

Pro Melad GmbH
Betriebstätte Rosenheim

Tegernseestraße 14
83022 Rosenheim


TEL: 08031-33058
FAX: 08031-409811
info@pro-melad.de

Warenannahme